Über mich

Lore Sülwald - systemischer Coach, Kulturwissenschaftlerin B.A. und Industriekauffrau IHK

 

Mein persönliches Anliegen ist, die Menschen die zu mir finden in ihrer Einzigartigkeit und in ihren Kompetenzen zu bestärken. Jeder Mensch ist eine Schatzkiste an Erfahrungen und Fähigkeiten. Wir alle haben unterschiedliche Herausforderungen im Leben, weil wir mit unseren ganz eigenen Bedingungen in dieses Leben gestartet sind. Deswegen können wir uns mit niemandem vergleichen. In jeder Biografie stecken viele kleine und große Erfolge.

 

Jeder Weg, jede Entscheidung ist richtig. Jedes Scheitern bringt uns weiter. Wenn wir unser Handeln reflektieren, können wir aus jeder Situation lernen und neue Handlungsmöglichkeiten für uns ableiten - so sind wir erfolgreich und wachsen. Dafür stelle ich einen Rahmen zur Verfügung, der es erlaubt sich selbst zu begegnen und persönliche Erfolge und Misserfolge zu schätzen.

 

Mein uneingeschränkter Optimismus, meine Menschenliebe und meine eigene Hochsensibilität stehen mir dabei zur Verfügung, im Coaching und im Leben.

Vision

Meine Vision ist, das Wissen über Hochsensbilität und das Bewusstsein für verschiedene Sensibilitäten in die Unternehmens- und Organisationswelten zu bringen.

 

Mein Ziel ist, dass Menschen Ihre Hochsensibilität als Stärke anerkennen und als unterstützende Kraft im Leben spüren.

Statt: "Ich bin einfach zu empfindlich." "Ich bin nicht belastbar genug." zu: "Durch meine hohe Empathiefähigkeit verfüge ich über eine sehr hohe Sozial- und Teamkompetenz.", "Ich bin anders belastbar und verfüge über viel Energie, gehöre zu den Leistungsträgern dieser Grupee, Organisation, Gesellschaft."

Statt: "Ich habe einfach zu viele Interessen." zu: "Meine Vielseitigkeit steht für ein hohes kreatives Lösungspotenzial bei Herausforderungen."

 

Die Akzeptanz und Annahme meiner eigenen Hochsensibilität als Kompetenz war ein langer Prozess. Seitdem bin ich mit jedem Tag glücklicher. Ich gehe heute viel gelassener mit Herausforderungen um und habe viel mehr Lebensenegie zur Verfügung, weil ich mit meinen Bedürfnissen und Talenten arbeite statt dagegen. Dazu habe ich einen Artikel geschrieben, der 01/2020 im KGS Magazin erschienen ist:

"Je länger ich mich mit Hochsensibilität beschäftige, desto bunter und beeindruckender wird mein Bild von dieser Begabung. Die Schwäche liegt nicht bei hochsensiblen Menschen, sie liegt in der Haltung unserer Gesellschaft, in der Definition von Stärke und dem Unwillen, Diversität anzuerkennen. Jede hochsensible Person, die sich mit ihrer Hochsensibilität auseinandersetzt und sie als Stärke annimmt, befreit nicht nur sich selbst, sondern gestaltet damit eine offenere, gesündere und vielfältigere Gesellschaft."

Hier können Sie den gesamten Artikel lesen.

Arbeitsweise und Qualitätssicherung

Im Coaching nutze ich verschiedene Beratungs- und Interventionsmethoden. Das systemische Coaching geht davon aus, dass Sie Experte*in für Ihr Leben sind. Lösungs- und zielorientiert werden Sie in Ihren Themen begleitet und finden in mir eine professionelle, verschwiegene Gesprächspartnerin. (Siehe AGB zu Vertraulichkeit)

 

Ich habe einen ganzheitlichen Ansatz, der sich in der Methodenvielfalt ausdrückt. Jeder Mensch ist anders und braucht daher eigene Zugänge, Methoden und (An-)Sprache. Für den Coachingtermin bereite ich ein Konzept vor. Doch weil sich das Leben schnell ändert, überprüfe ich diese Konzept mit Ihnen vor Ort und verändere es spontan. Schaue mit Ihnen gemeinsam, was für diese Situation und in diesem Moment sinnvoll ist, sich für Sie gut anfühlt.

 

Methoden

  • systemisches Coaching, systemische Fragetechniken
  • philosophische Dialektik, Mäeutik
  • Expertinneninput
  • Biografiearbeit
  • Potenzialanalyse
  • Kreativmethoden
  • körperorientierte Methoden
  • Stärken- und Ressourcenanalyse
  • Methoden aus dem Naturcoaching
  • Entscheidungscoaching
  • Rituale, Naturrituale
  • Achtsamkeitstechniken
  • Meditationen und Imaginationsübungen
  • Bedürfnisanalyse
  • Werteanalyse
  • Zieldefinition
  • Feedback

 

Weiterbildung & Supervision

Um meine Qualität als Coach zu sichern orientiere ich mich an den Richtlinien der Coachingverbände:

  • Mindestens einmal im Jahr bilde ich mich fachlich in Seminaren, bei Kongressen oder Symposien weiter. Als Autodidaktin und mit großem Wissensdurst ausgestattet, gehört Weiterbildung unabhängig von Kursen zu meinem Alltag.
  • Im Jahr 2015 habe ich eine Intervisionsgruppe mit 4 Kolleginnen gegründet. Diese Gruppe existiert seitdem in teils wechselnder Besetzung und trifft sich alle 4 bis 6 Wochen zur Fallbesprechung und gegenseitigen Begleitung.
  • Zusätzlich nehme ich jedes Jahr selbst Supervision im 1:1 Gespräch in Anspruch.

Vita

  • seit 2019          Gründung SENSIBILITÄT MACHT STARK GbR - Katrin Rahnefeld & Lore Sülwald
  • seit 2015          monatliche Intervisionsgruppe in Berlin
  • seit 2014          regelmäßige Supervision
  • seit 2014          Fortbildungen in den Bereichen Coaching, Rituale, Gruppenprozesse, Hochsensibilität, Achtsamkeit
  • seit 2014          Gründung CoachingBaum
  • 2013 - 2014      zertifizierter systemisch-integrativer Coach, Coaching Spirale Berlin GmbH, Berlin
  • 2012 - 2013      "Das Beraterpaar" (Selbständigkeit)
  • 2006 - 2012      Tätigkeit als Buchhändlerin
  • seit 2006          Beschäftigung mit dem Thema Hochsensibilität
  • 2004 - 2014      Studium der Kulturwissenschaften (Bachelor of Arts) an der Fernuniversität in Hagen
    • Schwerpunkte: Philosophie und Soziologie, weitere Fächer: Literatur und Geschichte
    • Abschlussarbeit: „Das Verhältnis der Seele zum Leib in Platons hierfür einschlägigen Dialogen“
  • 2001 - 2006      Tätigkeit als Industriekauffrau auf verschiedenen Positionen und in diversen Branchen
  • 1999 - 2001      Ausbildung zur Industriekauffrau, Märkisches Werk GmbH, Halver -  IHK - Hagen

Kontakt

Kontaktieren Sie mich für ein kostenfreies Vorgespräch, 20-30 min. per Telefon oder Online, zum gegenseitigen Kennenlernen.

Email: post(at)coachingbaum.de oder Telefon: 0176 22 63 85 43

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.