Hochsensibilitätskongress

Aufgepasst: vom 30. Juni bis 1. Juli findet der erste Fachkongress in Deutschland zum Thema Hochsensibilität statt! Und du kannst dich heute zum Vorzugspreis anmelden.

 

Meine Kollegin und Autorin Kathrin Sohst hat ihn initiiert und ein tolles Programm auf die Beine gestellt.

 

Neueste Forschungsergebnisse und Erfahrungswissen aus der Praxis werden hier vom 30. Juni - 1. Juli in der Lüneburger Heide ausgetauscht. Der Kongress ist als Weiterbildung für Ärzte und Therapeuten akkreditiert.

 

Unternehmen und Mitarbeiter sind ausdrücklich erwünscht und auch sie erwartet ein tolles Programm.

(Hierzu auch mein neuester Fachartikel "Hochsensible Mitarbeiter")

 

Für Privatpersonen und Interessierte findet am Samstag, den 1. Juli der Inspiration-Day mit vielen spannenden Workshops statt. Sogar für eine Kinderbetreuung ist gesorgt, so dass ihr als Familie anreisen und euch unbeschwert inspirieren lassen könnt.

 

Ein besonderes Angebot für dich! Alle Freunde von CoachingBaum erhalten unter diesem Link ein vergünstigtes Ticket zum Kongress:

http://hochsensibilitaet-der-kongress.de/tickets/affiliates/rabattierte-eintrittskarten-ls/

 

Und hier geht es direkt zur offiziellen Website vom ersten Hochsensibilitätskongress in Deutschland:

http://hochsensibilitaet-der-kongress.de/

 

Schau doch mal auf der Seite vorbei und lass dich vom tollen Programm inspirieren!

 

Hast du Familienmitglieder, Freunde, Kollegen und Bekannte, vielleicht sogar einen aufgeschlossenen Personaler in deinem Unternehmen, die Interesse am Kongress haben? Dann leite gern die oben aufgeführten Links weiter und teile meinen Blogartikel. So können viele Menschen vom Kongress profitieren.

 

Der Kongress wartet noch auf eine Schirmherrschaft. Falls du jemanden oder eine Institution kennst, freut sich Kathrin Sohst über eine Vernetzung.

 

Neuigkeiten von CoachingBaum gibt es auch, denn zur Zeit plane ich eine Fortbildung zu Hochsensibilität, die ich im Herbst anbiete. In Kürze findest du dazu detaillierte Informationen auf meiner Website.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2