Was ist deine hochsensible Superkraft?

Ein Artikel von Jana Mickel und Lore Sülwald

Hochsensibilität, Empowerment, Stärke, Natürlichkeit, authentisch, Bestärkung, sensibel sein, zartbesaitet
Photo by Aarón Blanco Tejedor on Unsplash

In unserer westlichen Kultur setzen wir Durchsetzungskraft und Stärke mit körperlicher Kraft, Lautstärke, einem gewissen Maß von Rücksichtslosigkeit und emotionaler Kälte gleich. Dafür gibt es in Politik und Wirtschaft genügend Beispiele.

 

Wirkliche Stärke ist aber eine Haltung, ein innerer Zustand. Sie ist eine Mischung aus Flexibilität und Spannung, aus Widerstand und Reflexion, Zielstrebigkeit und Wille gepaart mit Sinnhaftigkeit und Verantwortungsgefühl.  

 

In buddhistisch geprägten Kulturen sind die Führungskräfte und Machtinhaber daran zu erkennen, dass sie sich im Hintergrund aufhalten und andere für sich sprechen lassen. Zurückhaltung wird nicht mit Schüchternheit oder Ängstlichkeit gleichgesetzt. Dort ist es umgekehrt ein Sinnbild für Einfluss und Stärke, und Sensibilität ist En Vogue.

 

Von Innen nach Außen

 

Der äußere Eindruck hat also meist wenig mit der Realität zu tun. Es geht um die Qualitäten, die jeder Mensch ob hochsensibel oder nicht, in sich trägt. Hochsensible Menschen haben viele sehr besondere Qualitäten, einige erinnern tatsächlich an Superkräfte. Zum Beispiel, wenn du als hochsensible Person einen Raum betrittst und sofort wahrnimmst, wie sich die dort Anwesenden fühlen. Sekundenschnell weißt du bereits, wer mit wem harmoniert und wer nicht.

 

Natürlich spürst du hochsensible Seele ganz besonders die Vorurteile und Erwartungen, die an Durchsetzungskraft und Stärke gestellt werden und fühlst dich davon verunsichert. Das Außen hat einen großen Einfluss auf unser Innenleben und unser Selbstwertgefühl. Umso wichtiger ist es dich mit Menschen zu umgeben, von denen du bestärkt wirst. Menschen, mit denen du dich sicher fühlst. Das Wichtigste ist sich gegenseitig zu bestärken, ohne Wertung, denn jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll, wie sensibel er oder sie auch immer ist.

 

Gemeinsam Mensch sein

 

Verbinde dich mit anderen hochsensiblen Menschen voller Mitgefühl füreinander, um euch gegenseitig zu bestärken. Dabei lege achtsam deinen Blick auf eure Stärken und Fähigkeiten, sensibel oder hochsensibel.

 

Wenn du in Berlin bist, komm zu unseren regelmäßig stattfindenden Abenden unter dem Motto Superpower Hochsensibilität.

Hier findest du Gleichgesinnte, Kraft und Inspiration. Häufig erfahren wir im Alltag unsere Hochsensibilität als Belastung. An diesen Abenden drehen wir das ganze um und richten die Scheinwerfer auf den Wahrnehmungsschatz deiner Hochsensibilität.

 

Und hier geht’s zum Angebot ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0